Gewandungsleitfaden / Costume Guide

Du weißt nicht was Du anziehen sollst? Kein Problem!

Zu uns passen alle Arten von Gewandungen, die so – oder so ähnlich – im Spätmittelalter (also zwischen dem 13. und dem frühen 16. Jahrhundert) getragen wurden, ebenfalls wie an diesen Zeitraum angelehnte Fantasykonzepte.
Falls Du Dir unsicher bist, ob Deine Gewandung stimmig ist, frag uns gerne!
Du möchtest Dir eine passende Klamotte nähen? Hier findest Du ein paar Anleitungen (die Bilder lassen sich durch Klicken vergrößern!).

***

Not shure what to wear? No problem! In the Pilgerlager all costumes between ~ 1250 and 1540 are welcome. If you are not sure if your gear is correct please ask us!
If you want to sew something which fits into our standards, you can find ideas below (please click the pictures to zoom!).

Der 50€-Pilger / die 50€-Pilgerin

Wenn Du mit wenig Aufwand ins Pilgerlager hineinschnuppern willst, findest Du hier eine Anleitung für eine Gewandung, die wenig Geld und Aufwand kostet und die Du bei deinem ersten Besuch tragen kannst.

***

A simple gear for the first visit. One day of work (if you can use a sewing machine) and maximum of 50€ expenditure!

 

Die 50€-Pilgerin

Der 50€-PilgerGewandungen nach Jahrhunderten

Im Folgenden sind Beispiele für passende Gewandungen mit Schnittmustern nach Jahrhunderten aufgelistet.

***

Following you can find examples for normal Pilgerlager-gear.

Schuhe / Shoes

Bei Deinem ersten Besuch im Pilgerlager ist es in Ordnung, wenn Du abgetarnte OT-Lederschuhe, wie z.B. Wanderschuhe trägst. Wichtig ist, dass sie mit Stoff oder Leder so abgetarnt sind, dass sie nicht auffallen.
Ab Deinem zweiten Besuch sind historische Schuhe bzw. Kostümschuhe obligatorisch. Falls Du nicht weißt, wo man solche bekommen kann, frag gerne in unserer Community nach!

***

At your first visit in the Pilgerlager you are allowed to wear casual real life shoes, but in this case they have to be camouflaged by cloth or leather so that they won’t attract attention.
From your second visit on, historic or costume shoes are mandatory. If you are not sure, where to purchase those shoes, please ask our community!

Feldzeichen und Livrees / Badges and Tabbarts

Um im Kampf klar als Pilgerheer erkennbar zu sein, müssen alle Pilger im Feld und außerhalb des Lagers einen handgroßen Kelch auf blauem Schild als Abzeichen tragen.

Weitere Designvorschläge für Abzeichen finden sich im Folgenden. Wer beispielsweise ein komplizierteres Muster als Abzeichen haben will, sich das malen oder gar sticken aber nicht zutraut, kann das Ganze auch auf Transferfolie drucken, diese auf ein Stück Stoff bügeln, das Ganze ausschneiden und den fertigen Aufnäher auf seine Kleidung nähen! Die Designvorschläge dienen zugleich als Druckvorlagen 😉

Wer sich ganz besonders ins Zeug legen will, kann sich eine Livreejacke zulegen. Hier ein paar Designvorschläge.

***

Badges: It is mandatory for every player of the Pilgerlager to wear a badge visibly in the field and generally outside the camp (so usually one on the civil clothing and one on the armour): a hand-large yellow chalice on a blue shield.

Further design suggestions for badges can be found in the following. If you like to have a more complicated pattern as a badge (not mandtory) and do not trust your skills in painting or even embroidering it, you can also print it on transfer foil, iron it on a piece of fabric, cut out the whole thing and sew the finished patch on your clothes! In this case please use the patterns below.

If you like to go on the top of this, you are welcome to sew a tabbart! A tabbart is not mandatory, but of course we would love to see as many pilgrims als possible in those 😉

Designvorschlag & Druckvorlagen / Design ideas & photomasters

Druckvrorlagen für Gaffelwappen & Hospital / Photomasters for Gaffel-Badges & the hospital-crew

 

Designvorschlag für Livreejacken / Design ideas für tabbarts: